Limburger Domsingknaben

Klaus Knubben bleibt Domkantor

HADAMAR/LIMBURG - Domkantor Klaus Knubben wird die Limburger Domsingknaben ein weiteres Jahr leiten. Seine für das letzte Juliwochenende geplante Verabschiedung wird verschoben. Diese Entscheidung, die vom Domkapitel, vom Elternbeirat und vom Vorstand des Fördervereins der Limburger Domsingknaben sowie von Klaus Knubben einvernehmlich gefunden wurde, hat Domdekan Prälat Dr. Günther Geis am Donnerstag, 10. April, in Limburg bekannt gegeben.

Klaus Knubben übernimmt für ein weiteres Jahr die Leitung der Limburger Domsingknaben.

"Nach wie vor stehen wir vor der Herausforderung, einen musikalisch und pädagogisch qualifizierten Leiter des Musischen Internates unserer Domsingknaben zu finden", erklärte Prälat Geis. Das Auswahlverfahren werde nun fortgeführt und die Auswahlkommission werde nach Ostern ihre Bemühungen fortsetzen. Domdekan Geis dankte Klaus Knubben für seine Bereitschaft, den verdienten Ruhestand um ein weiteres Jahr zu verschieben. "Wir sind sehr froh und dankbar, dass Sie Ihre erfolgreiche und engagierte Arbeit bei unseren Domsingknaben noch ein Jahr fortführen. Wir hoffen sehr, dass wir nunmehr ohne Zeitdruck einen guten Nachfolger finden werden", so Geis.

Domkantor Klaus Knubben wird am 7. Juli das 67. Lebensjahr vollenden. Der Schwabe leitet die Domsingknaben seit 27 Jahren und hat den Chor weit über die Grenzen des Bistums hinaus bekannt gemacht. Seine erste musikalische Ausbildung erhielt Knubben im Alter von sieben Jahren als Sängerknabe bei den Rottweiler Münstersängerknaben, die er nach dem Studium der Schulmusik an der Musikhochschule in Trossingen auch 17 Jahre lang leitete. Neben dieser Chorleitertätigkeit war er Musiklehrer sowie als Dekanatskantor für die Aus- und Weiterbildung der Kirchenmusiker im Dekanat Rottweil zuständig. Als Stipendiat des Deutschen Musikrates erhielt er in den Jahren 1982 und 1983 bei Professor Hügler an der Musikhochschule in Trossingen eine Kapellmeisterausbildung. Seit 1987 ist er Domkantor und für die musikalische Ausbildung und Leitung der Limburger Domsingknaben verantwortlich. (StS)